Beauty

Favourite Face Brushes

Hallo ihr Hübschen,

ist noch irgendjemand so verrückt wie ich und kauft sich immer wieder neue Make-up Pinsel? Ich kann es einfach nicht lassen und außerdem kann man davon sowieso überhaupt nicht genug haben. Und dann sind die auch noch so schön flauschig, dass man sich damit am liebsten den ganzen Tag über den Handrücken streichen will….haaach!

Hier zeige ich euch meine liebsten Brushes für das Gesicht:

Powder

Wenn ich mal keine flüssige Foundation auftragen will, benutze ich meistens mein MAC Studio Fix, was Puder und Make-up vereint. Zum Auftragen benutze ich den MAC 182 Buffer Brush. Der Pinsel ist sehr voll und dicht und durch das Ziegenhaar vor allem sehr weich. Der Pinsel nimmt das Produkt sehr gut auf und das Verblenden fällt sehr leicht, sodass man im Handumdrehen ein ebenmäßiges Finish erzielen kann. Ich weiß, dass der Pinsel sehr teuer ist (53 €), aber dadurch, dass er qualitativ sehr hochwertig ist, habt ihr auch wirklich jahrelang etwas davon.

Mac

Setting

Wer kennt es nicht…der Concealer ist unter den Augen aufgetragen, schön in die Haut eingearbeitet, damit nichts mehr von den Augenringen zu sehen ist – 2 Minuten später setzt sich alles in den kleinen Fältchen unter den Augen ab…nicht, dass wir überhaupt irgendwelche Falten hätten, aber falls da doch winzige Anzeichen zu sehen wären, muss man die ja nicht noch betonen 😉 Um diesem Problem entgegenzuwirken, trage ich direkt auf den Concealer ein loses, transparentes Puder (z.B. das p2 Perfect Face Powder) auf. So wird der Concealer „befestigt“ und bleibt da, wo er hingehört. Dazu benutze ich den Zoeva 105 Luxe Highlight Brush aus feinem Echthaar-Synthetik Mix. Eigentlich ist der Pinsel zum Highlighten gedacht, aber ich finde er passt sich mit seiner kleinen Kegelform perfekt an die Partie unter dem Auge an.

Zoeva

Bronzer

Um dem Gesicht eine sanfte Bräune zu verleihen, trage ich ein Bronzing Puder auf die Stellen des Gesichts auf, die die Sonne normalerweise zuerst berührt. Das sind alle Gesichtspartien, die etwas hervorragen, also Wangenknochen, Stirn, Nase und Kinn. Dazu verwende ich das MAC Mineralize Skinfinish in ‚Give me sun!‘ und den Real Techniques Blush Brush. Die synthetischen Borsten sind von Hand geschnitten und ultraweich. Dadurch dass der Pinsel nach oben hin wieder spitz verläuft, nehme ich ihn auch gerne zum Konturieren der Wangenknochen, da man so sehr präzise arbeiten kann und das Produkt trotzdem schön verblendet wird. Übrigens hat der Pinsel genau die gleiche Form wie der neue Benefit Hoola Bronzing & Contour Brush, aber ist um einiges günstiger. Bei Douglas bekommt ihr den Real Techniques Pinsel für ca. 15 €. Der Benefit Hoola Pinsel liegt bei ca. 26 €. Für den Extra-Glow trage ich über dem Bronzing Powder den Bronze Luminizer in der Nr.90 ‚Golden Copper‘ von Make up Factory auf (leider nicht mehr erhältlich).

Real Techniques

Blush

Für rosige Wangen und einen frischen Teint benutze ich den Zoeva 127 Luxe Sheer Cheek Brush. Der Pinsel ist aus weichem Ziegenechthaar und nimmt das Rouge sehr gut auf. Dank seiner abgeschrägten Form fällt das Auftragen und Verblenden besonders leicht. Gibt’s bei Douglas für 14,99 € oder direkt im Zoeva Online Shop für 14,80 €. Mein Lieblingsblush ist der Bobbi Brown Blush in der Farbe Nr.11 ‚Nectar‘.

Zoeva

Highlight

Für das Highlighten der Wangenknochen nehme ich am liebsten den Ebelin Professional Fächerpinsel von dm. Der Pinsel ist aus weichem, hochwertigem Kunsthaar und kostet nur 3,95 €. Ein echtes Schnäppchen für das präzise Auftragen des Highlighters. Mein liebster Highlighter ist übrigens der theBalm Mary-Lou Manizer.

Eselin

Ich hoffe, euch hat der Beitrag gefallen. Was sind eure liebsten Make-up Pinsel? Habt ihr Tipps für mich?

Bis bald!

Kuss

Nina Schriftzug

You Might Also Like