Beauty

How to do EYELINER

Hallo ihr Lieben,

ein perfekter Lidstrich ist eine ganz schön große Herausforderung. Es gibt viele verschiedene Techniken, viele verschiedene Eyeliner und viele verschiedene Meinungen. Ich will euch in diesem Beitrag zeigen wie ich meinen Lidstrich mache, welche Produkte für mich am besten funktionieren und mit welcher Technik ich am besten zurecht komme.

Ich finde es ziemlich schwierig einen perfekten Lidstrich zu ziehen und noch schwieriger ihn auf beiden Seiten einigermaßen identisch hinzubekommen. Lidstriche sind wirklich Übungssache. Je öfter ihr einen Lidstrich zieht, desto besser wird er und irgendwann wird es zur Routine. Wie ihr im Video an den Eyeliner Rückständen an meinem Auge sehen werdet, habe ich hier auch ein paar Anläufe gebraucht bis ich ein zufriedenstellendes Ergebnis erzielt hatte. Einfach weiter üben, üben, üben und nicht entmutigen lassen, wenn es am Anfang noch nicht ganz so gut klappt!

Hier kommt nun das Tutorial wie ich meinen Lidstrich ziehe:

Für meinen Lidstrich benutze ich den Kat von D Tattoo Liner in ‚trooper‘. Durch die sehr dünne Filzspitze kann man den Eyeliner sehr präzise aufgetragen ohne zu verschmieren. Ich bin von diesem Produkt begeistert, weil es einem wirklich leicht fällt, den Lidstrich zu ziehen. Das einzige, was mir nicht so gut gefällt ist, dass die Spitze etwas trocken wird, wenn der Stift länger offen ist. Ich male mir dann ein paar Striche auf den Handrücken bis der Eyeliner wieder ebenmäßig Farbe abgibt.

Step 1

Ich beginne am äußeren Augenwinkel und setze den Eyeliner dort an. Damit ihr wisst in welchem Winkel ihr den Strich nach oben zieht, könnt ihr euch als Anhaltspunkt eure Wasserlinie nehmen. Der Lidstrich stellt dann sozusagen eine Verlängerung der Wasserlinie dar. Wie lange man den Strich zieht, ist jedem selbst überlassen und kann immer variieren. Man sollte nur schauen, dass der Lidstrich auf beiden Seiten ungefähr gleich lang wird.

Step 2

Vom Ende unseres ersten gezogenen Strichs führe ich den Tattoo Liner nach Innen bis ungefähr zur Mitte des Augenlids bis zum Wimpernrand. Diese Konturen male ich mit dem Eyeliner aus.

Step 3

Vom inneren Augenwinkel aus, ziehe ich dann eine dünne Linie direkt an den Wimpern entlang Richtung Mitte des Augenlids und verbinde die Linie mit unserem bereits in Schritt 2 aufgetragenen Eyeliner. Und fertig ist der Lidstrich!

Mein Tipp: Falls euer Tattoo Liner schon fast leer ist (so wie meiner) und das Schwarz nicht mehr so wirklich intensiv ist, könnt ihr mit dem Trend it up Ultra Black Liquid Eyeliner noch eine Schicht Farbe darüber geben, um ein tieferes Schwarz für euren Lidstrich zu erzielen.

Hierfür braucht ihr allerdings ein ruhiges Händchen, da der Pinsel nicht so präzise ist wie der vom Tattoo Liner und das dann auch schnell mal daneben gehen kann.

Das Auge nach dem Auftragen des Ultra Black Liquid Liners am besten kurz geschlossen lassen bis er getrocknet ist, damit sich der flüssige Liner nicht in der Lidfalte absetzt.

Ich hoffe, euch hat das Tutorial gefallen!

Lasst mir gerne Kommentare da und sagt mir, ob diese Technik bei euch geklappt hat und ob ihr mehr Video Tutorials sehen möchtet 🙂

Bis bald!

Kuss

Nina Schriftzug

You Might Also Like